Startseite > Schuljahr 17/18 > In den Klassen > 4. Klassen > Mathematik in der Kirche
Unsere Schule
Schuljahr 18/19
Schuljahr 17/18
Termine
Elternbeirat
SchulFreunde
Gemeinsame Aktivitäten
Der erste Schultag
FCA - Besuch
fit4future
Bewegungstage
Treppenhauskonzert
Adventsfeiern
Adventsbasteln
Nikolaus
Weihnachtsaufführung der Theater-AG
Mozart junior Fest
Fasching
Stadtmeisterschaft Leichtathletik
In den Klassen
1. Klassen
2. Klassen
3. Klassen
4. Klassen
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Mathematik in der Kirche

Mathematik in der Kirche

Am 16. April durften wir, die Klasse 4a, in der evangelischen St. Ulrichkirche staunen, wie viel Mathematik man in einem Kirchenraum entdecken kann Wir beschrifteten mit vorgefertigten Wortkärtchen den Bauplan, bzw. den Grundriss der Kirche, entdeckten verschiedene geometrische Formen auf dem Fußboden, erkannten den symmetrischen Aufbau der Orgel und rechneten mit Römischen Zahlen. Anschließend wurden uns die alten Maßeinheiten erklärt und dann durften wir selbst die Kirche ausmessen. Mit Meterstab und Messrad machten wir uns ans Werk. Schließlich lösten wir auch die knifflige Aufgabe, wie wir die Höhe der Kirche messen können. Allerdings dürfen wir es hier nicht verraten, da ja noch weitere  Klassen auf die Lösung kommen sollen. Nach der Führung besuchten wir noch die Gräber des St. Ulrich und der Hl. Afra in der Katholischen Kirche. Anschließend bestaunten wir noch die Normmaße am Augsburger Rathaus und gönnten uns vor der Heimfahrt ein Eis.